TRIC Systemvoraussetzungen 

Lokale Installation: Windows 10 64 Bit

Prozessor: i5 oder höher, bzw. äquivalenter AMD Chip
Speicher: mind. 8 GB RAM, besser 16 GB

Festplattenbedarf: mind. 6 GB Speicher (Programm und Archive benötigen ca.5 GB)
Grafikkarte: Standard für Windows 8 / 10 Umgebung (min. 256 Farben) Maus
Datenbank: Bei einer rein lokalen Anwendung wird die Installation der ACCESS Datenbank empfohlen (geringster Ressourcenverbrauch).
Lizenzierungsverwaltung: TRIC Dongle oder REPRISE Lizenz

 

Netzwerkinstallation:

  • Microsoft Windows SERVER und TERMINALSERVER
  • Betriebssysteme: Windows Server 2012, 2016, 2019
  • Windows Small Business Server 2011 wird NICHT unterstützt.
  • Speicher (RAM): mindestens 16 GB RAM, besser 32 GB

Datenbank:

SQL Datenbanken: Microsoft SQL Server Versionen 2016 bis 2019. 
Microsoft SQL Server Vollversion (ermöglicht je nach verfügbarem Speicher 10 und mehr Sessions gleichzeitig), hier sollten ca. 2GB Speicher pro User Speicher für den SQL Server zugeordnet werden.
Bei virtuellen Maschinen (HyperV oder VMWare) darf der Speicher NICHT dynamisch verwaltet werden, sondern muss fest zugeordnet sein. Microsoft SQL Server Express (ermöglicht 2 Sessions gleichzeitig und verwaltet max.1 GB RAM, daher nicht zu empfehlen).

Speicherbedarf:

Pro angemeldeten User bei dem Terminalserver-Betrieb: Die erste Session benötigt ca. 280 MB RAM, jede weitere Session ca. 100 MB.
Platz auf der Server Festplatte: ca. 2 GB, zzgl. Projekte (ca. 1 MB/Anlagenbild).
Benötigter Platz auf dem Client bei Client/Server-Anwendung: ca. 500 KB

!! Nur bei einer Terminalserver Installation kann statt eines SQL Servers, eine ACCESS Datenbank eingesetzt werden !!
!! Hinweis: Eine ACCESS Datenbank sollte auf gar keinen Fall für eine Client/Server Installation verwendet werden !!
Es ist keine ACCESS-Programm-Installation notwendig Jedoch muss die 64 Bit Server Engine installiert werden, da sonst keine Archivierung der Projekte möglich ist.

Lizenzverwaltung Netzwerkinstallation:
Alle genannten Betriebssysteme werden unterstützt.
Server: Lizenzverwaltung über Reprise Lizenzmanager auf dem Server.
Client: TRIC Reprise Einzelplatz Lizenz oder TRIC Dongle (mit HASP-TREIBER auf Client).

HINWEIS

Auf Terminalservern MÜSSEN BricsCAD® Netzwerklizenzen installiert werden. Einzelplatzlizenzen lassen sich nicht auf Terminalservern installieren!

TRIC GmbH | Rheingaustraße 88 | 65203 Wiesbaden
Tel.: +49(0)611-18361-0 | Fax.: +49(0)611-18361-666 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright© 2006-2019 MERViSOFT GmbH - AutoCAD® ist Warenzeichen der Autodesk Inc. USA
BricsCAD® und Bricsys 24/7 sind Warenzeichen von Bricsys NV. Bricsys NV ist Teil von Hexagon AB.
MERViSOFT® und TRIC® sind Warenzeichen der MERViSOFT GmbH.
Alle anderen Produkte sind Eigentum der jeweiligen Warenzeicheninhaber.