Der Standard für die 

Gebäudeautomation

Wie wichtig eine einheitliche Basis bei Planung, Ausführung und Abrechnung der Gebäudeautomation ist, zeigt sich insbesondere bei großen Projekten. Mit der Planungssoftware TRIC® steht hier ein Werkzeug zur Verfügung, das sämtliche Tools liefert, die rund um die Haus- und Gebäudeautomation benötigt werden. 

Die Software hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend als Standard für Planer und ausführende Unternehmen etabliert. Mit ihr lassen sich alle Gewerke, wie Beleuchtung, Heizung-Klimatisierung-Lüftung, Beschattung sowie Sicherheits- und Zutrittskontrolle hinsichtlich der Gebäudeautomation planen. Dies begünstigt die Integration der automatischen Steuerung und Regelung dieser Gewerke und so steigert die GA dort fachübergreifend die Funktionalität und Energieeffizienz von Gebäuden. 

Wird die Planung entsprechend der Normen DIN EN ISO 16484-3 bzw. VDI 3814 (Gebäudeautomation) durchgeführt, kann eine normenkonforme Funktionsliste erzeugt werden, die dann direkt für die Abrechnung der Gewerke zur Verfügung steht. Durch die Erweiterung der Benutzerschnittstelle wurde die Bedienung für den Anwender einfacher und komfortabler.  

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, die Funktionalität aller Räume (Raumautomation) innerhalb von TRIC® eigenständig zu bearbeiten. Hierbei werden ebenfalls die VDI-Richtlinien (in diesem Falle VDI 3813) als Basis verwendet. Nähere Informationen zu dieser Funktion finden Sie hier. 

VDI 3814 als brancheninterner Standard 

Im Jahre 1977 wurde mit der VDI 3814 die Grundlage der Gebäudeautomation-Normen entworfen, welche seitdem beständig ergänzt wird. Die VDI-Richtlinien wurden im Laufe der Jahre beispielsweise in eine englische Fassung übertragen und ihr Umfang von ehemals einem Blatt auf sechs Blätter erweitert. Diese Blätter, beschreiben die Grundlagen und Rahmenbedingungen der Gebäudeautomation. 

Die Richtlinienreihe VDI 3814 gilt für Einrichtungen, Software und Dienstleistungen zur automatischen Steuerung und Regelung. Außerdem werden hier die Bereiche Überwachung, Optimierung und Bedienung behandelt. Des Weiteren findet sich hier ebenfalls das Management zum energieeffizienten und sicheren Betrieb der Technischen Gebäudeausrüstung. Die Module Steuerung und Regelung, Überwachung,  Optimierung stellen den elementaren Kern der Gebäudeautomation dar und richten sich dabei an dem aktuellen Stand der Technik. 

Gebräuchliche Listen einfach erstellen

In TRIC® können alle in der Gebäudeautomation (GA) gebräuchlichen Listen einfach erzeugt werden. Hierzu zählen unter anderem: Geber-, Motor-, Ventil-, Kabel- und ähnliche Listen. Auf Knopfdruck stehen diese Listen je nach Wunsch nach Anlagen, Gewerken oder ASP sortiert zur Verfügung. In einem einfachen Datenformat sind Bearbeitung und Ausgabe individuell durch den Anwender anpassbar. 

 Die Listen lassen sich durch individuelle Konfiguration aller Felder im Stil einer Tabellenkalkulation wie beispielsweise Excel, Open Office etc. erstellen, anpassen und dementsprechend in jeder möglichen Kombination ausgeben. Der Datenaustausch mit anderen Systemen ist durch Exportmöglichkeiten in den gängigen Tabellenformaten .XLS, .MDB und .CSV sowie als .PDF-Dateien problemlos möglich. 

Dokumentation

Neben der Planung des reinen technischen Prozesses kann der Anwender in TRIC® auch viele weitere Arbeitsschritte eines Projekts dokumentieren. Dies sind beispielsweise Messprotokolle für Unterlagen zu Dokumentationszwecken, Projektübergaben usw. sowie Memolisten aus Gesprächsergebnissen von Bausitzungen und Anlagenbegutachtungen. Auch zur Kalkulation und Abrechnung benötigte Informationen lassen sich komfortabel bearbeiten, verwalten und ausgegeben. Somit erfolgt die gesamte Dokumentation sozusagen "aus einer Hand", was das Fehlerrisiko minimiert und die Effizienz steigert. 

TRIC® basiert auf der CAD-Software BricsCAD®, die das weit verbreitete .dwg-Format verwendet. Software und Dienstleistungen auf dieser Basis garantieren eine komfortable Bedienung mit einer großen Fülle an GA-Funktionen. Die TRIC GmbH bietet TRIC® in verschiedenen Versionen zusammen mit der jeweils passenden BricsCAD®-Lizenz an. 

Bei BricsCAD handelt es sich um eine Softwareanwendung für Computer Aided Design (kurz: CAD). Seit 2002 wurde diese Anwendung beständig weiterentwickelt und ermöglicht zweidimensionale Konstruktionszeichnungen sowie dreidimensionale Konstruktionsmodelle.  

  • Gebäudeautomation 1
  • Gebäudeautomation 2

    TRIC GmbH | Rheingaustraße 88 | 65203 Wiesbaden
    Tel.: +49(0)611-18361-0 | Fax.: +49(0)611-18361-666 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Copyright© 2022 TRIC GmbH - AutoCAD® ist ein Warenzeichen der Autodesk Inc. USA
    BricsCAD® und Bricsys 24/7 sind Warenzeichen von Bricsys NV. Bricsys NV ist Teil von Hexagon AB
    MERViSOFT® und TRIC® sind Warenzeichen der MERViSOFT Mervi Vaarala e.Kfr.
    Alle anderen Produkte sind Eigentum der jeweiligen Warenzeicheninhaber.